Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 

Nationale Bildungsstandards – Wundermittel oder Teufelszeug?

Nationale Bildungsstandards für allgemeinbildende Schulen – Prestigeobjekt der KMK, um Handlungsfähigkeit zu demonstrieren und Schulstrukturfragen zu tabuisieren, Wundermittel zur Rettung des Schulwesens oder Teufelszeug, das SchülerInnen und LehrerInnen entmündigt und den Marktkräften internationaler Bildungskonzerne ausliefert – zwischen diesen Polen und Positionen diskutieren derzeit Bildungsinteressierte und Lehrerschaft.

Die GEW hat in ihrer Broschüre "Nationale Bildungsstandards - Wundermittel oder Teufelszeug?" Argumente, Hintergründe und Positionen zusammengestellt und durch Literaturhinweise, Links und einen QualitätsCheck ergänzt. Die Broschüre steht im Bereich Publikationen zum Download zur Verfügung.
Dort finden Sie auch drei Stellungnahmen der GEW aus den Jahren 2002, 2003 und 2004 sowie den Beschluss des Koordinierungsvorstandes der GEW vom 10.04.2003.

/ zum Seitenanfang