Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 

Leserbriefe und -beiträge

Briefe an die E&W-Redaktion und andere Beiträge unserer User und Leserinnen.
 

13.11.2012  -  Inklusion – aber nicht so!

Wir sind ein sehr engagiertes Kollegium und möchten Ihnen unsere Situation schildern. Mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention wurde begonnen – hektisch und übereilt – wie uns scheint. Da werden Förderschulen geschlossen in denen gut ausgebildete Lehrkräfte ihren Dienst tun, die mit Fördermöglichkeiten behinderter Schüler bestens vertraut sind, Schulen, die räumlich und personell so ausgestattet wurden, dass beste Förderung möglich ist.  / mehr...


23.10.2012  -  "Aufmüpfig", "unerwünscht" oder "verbohrt"?

Anlässlich des 40. Jahrestages des Radikalenerlasses, der auch zum Berufsverbot für Lehrkräfte führte, hatte die GEW in Göttingen eine Tagung mit Betroffenen veranstaltet und damit den Opfern der Berufsverbote erstmals ein Forum geboten. Die E&W-Berichterstattung zum Thema hat zu einer äußerst lebhaften, kontroversen Leserdebatte geführt, die die Redaktion dokumentiert.  / mehr...


04.03.2010  -  Gerechte Vergütung rangiert in ihrer Aussichtslosigkeit auf Höhe einer Marslandung

Zur GEW-Berichterstattung über die Eingruppierungstarifverhandlungen für Lehrkräfte stellt sich ein Kollege aus Bremen die Frage, ob der Staat seine Arbeit im Schuldienst angemessen belohnt, seine Tätigkeit hinreichend würdigt und fürsorglich mit ihm umgeht. Die Antworten, die er findet, fallen eher niederschmetternd aus.  / mehr...

/ zum Seitenanfang