Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 
10.03.2011

Kindergarten St. Michael

Die Dokumentation der gesamten Kindergartenzeit gehört im katholischen Kindergarten St. Michael vom ersten Tag an mit zum Alltag. Schon beim sogenannten „Kennlerngespräch“ mit den Eltern des Kindes, werden die Ziele und Inhalte des Buches der Familie vorgestellt und der hohe Stellenwert dieser Dokumentationsform verdeutlicht.


Anhand von bestehenden Bildungsbüchern wird den Eltern aufgezeigt, welche Entwicklungsschritte einen Platz darin finden können und wer im Bildungsbuch zu Wort kommt.

Für die meisten neuen Kinder ist das Buch jetzt schon sehr wichtig, auch wenn der Inhalt noch sehr überschaubar ist.

Ein dreijähriges Mädchen entwickelte ein „Ritual“, indem sie wochenlang täglich darauf bestand, dass die Mama beim Abholen gemeinsam mit ihr das Bildungsbuch anschaute und den Ablauf des ersten Tages vorlesen sollte.

Viele Kinder nehmen sich ihr Buch täglich aus dem Regal, um es alleine, mit uns mit anderen Kindern oder den Eltern anzuschauen, oder um gemalte Bilder, Fotos und Spielgeschichten einzuheften.

Kontakt

Kindergarten St. Michael
Ahornweg 2
79822 Titisee-Neustadt
Tel. : 07651/7743
E-Mail:
E-Mail-Adresse

 


/ zum Seitenanfang