Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 

Initiative Bundesregelungen für die Weiterbildung

Die gewerkschaftliche Initiative von GEW, ver.di und IG Metall setzt sich für einen umfassenden Ausbau der Weiterbildung in Deutschland ein. Dieses Ziel wird zwar von allen geteilt – konkret getan wird aber viel zu wenig. Das soll anders werden: Die Gewerkschaften fordern ein Bundesgesetz für die Weiterbildung, um die Weiterbildungschancen der Menschen und die Bedingungen umfassend zu verbessern.
 

05.11.2008  -  Notstand: Weiterbildung in Deutschland

Die Gewerkschaftliche Initiative von GEW, ver.di und IG Metall beschäftigt sich seit dem Jahr 2000 mit Bundesregelungen für die Weiterbildung. Nun legt sie ihr neues Konzept vor: „Notstand: Weiterbildung in Deutschland. Das Weiterbildungsdesaster verringert Wachstum, Innovationen und Lebensperspektiven. Wir brauchen mehr öffentliche Verantwortung."  / mehr...

/ zum Seitenanfang