Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 

GEW-Terminkalender

VeranstaltungssucheKategorie:
Zeitraum
von:bis: 
 




zum Seitenanfang


DatumTitelInformationen
September  
   
19.09.2014 -
20.09.2014



Sonstige
GEW-Konferenz: Erfolgreich mit Neuen Medien! - Was bringt das Lernen im Netz?
Schule und Digitalisierung – zwei Welten, die nicht zusammenkommen? Keineswegs. Schließlich sind es laut Umfragen nur wenige, die den Computer nicht für ihre Unterrichtsvorbereitung nutzen. Anders sieht es aus, wenn der PC als Unterrichtsmittel dienen soll. Hier ist der Mehrwert nicht offensichtlich, weil auch eine gute Ausstattung den Erfolg nicht garantiert. Was führt aber dann zum erfolgreichen Nutzen von PC, Tablets, Internet & Co im Unterricht? Antworten auf diese Frage soll die Tagung „Erfolgreich mit Neuen Medien“ geben. Im Mittelpunkt der Beiträge stehen kritische Analysen und die Präsentation von Beispielen.
Ort: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Info: E-Mail-Adresse
weitere Infos und Programm

Hier online anmelden! (verlängert bis zum 15. August 2014)

20.09.2014



Sonstige
Ware Bildung – Tendenzen der Privatisierung öffentlicher Bildung
Die GEW (AG Bifi) veranstaltet gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik und dem BdWi ihre vierte gemeinsame Tagung in Berlin. Die Themen:
- Autonomie als Herrschaftsstrategie zur Durchsetzung wettbewerblicher Steuerung (Thomas Höhne),
- Widersprüchlichkeiten des Bildungsprivatisierungsprozesses in Deutschland und Erklärungsansätze ( Tobias Kaphegyi)
- Markt und Wettbewerb – Prekäre Arbeitsbedingungen in der öffentlich finanzierten Weiterbildung (Ansgar Klinger)
- Public Private Partnership im Bildungsbereich – eine Einführung (Christina Gericke)
- Das PPP-Projekt „School Turnaround“ – eine Wende für Berliner Schulen? (Klaus-Peter Börtzler)
- Vermarktlichung und Privatisierung von Bildung im skandinavischen Kontext (Cornelia Heintze)
- Marktsimulation in der „unternehmerischen Hochschule“ und die Folgen für Bildung und Forschung (Torsten Bultmann)
Berlin
Zeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Tagungsort:
DGB Berlin-Brandenburg, Keithstraße 1/3, 10787 Berlin
Anmeldung zur Tagung
Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik, Postfach 33 04 47, 28334 Bremen, Tel.: 069/26 02 49 50
oder per Mail an
E-Mail-Adresse
Download: Info-Flyer

23.09.2014 -
24.09.2014



Gewerkschaftspolitik
Aktuelle Entwicklungen in der Tarifpolitik
WSI-Tarifpolitische Tagung 2014 - Aktuelle Entwicklungen in der Tarifpolitik
Die tiefgreifende europäische Krise ist mit einer dramatischen Destabilisierung der Tarifsysteme der Krissenländer verbunden. Das Thema der Lohnkoordinierung wird damit erneut auf die Tagesordnung gesetzt. Welche Perspektiven gibt es für eine solidarische Lohnpolitik und die Entwicklung eines eigenständigen Lohn- und Verteilungskonzepts auf europäischer Ebene? Wir laden auch dieses Jahr interessierte Vertreterinnen und Vertreter aus Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik ein, die aufgeworfenen Fragen gemeinsam mit uns zu diskutieren.
Begrenzter Teilnehmerkreis aus Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik.
Düsseldorf, Hans-Böckler-Stiftung

Kosten für Verpflegung während der Veranstaltung trägt der Veranstalter.

Reise- und Übernachtungskosten werden nicht übernommen.

Es wird keine Tagungsgebühr erhoben.

25.09.2014



Hochschule und Forschung
Fachtagung Lehrer_innenbildung
"Außen Lehrer Innen Bildung"

Aus Anlass des Starts des Zukunftsforums Lehrer_innenbildung sowie des Welttages der Lehrerinnen und Lehrer am 5. Oktober lädt die GEW mit freundlicher Unterstützung des Bildungs- und Förderungswerks der GEW zu einer öffentlichen Fachtagung ein. Sie steht unter dem Motto „Außen Lehrer Innen Bildung“ und wirft nicht nur einen Blick auf den aktuellen Diskussionsstand in Deutschland, sondern auch über den nationalen Tellerrand hinaus: Haldis Holst, stellvertretende Generalsekretärin der Bildungsinternationale, wird in ihrem Vortrag über Professionalisierung, Kompetenzen und Interessenkonflikte von Lehrerinnen und Lehrern im internationalen Maßstab sprechen. Die Fachtagung ist damit zugleich ein Beitrag der GEW zur weltweiten Kampagne „Gemeinsam für gute Bildung“ der Bildungsinternationale, der internationalen Dachorganisation der Bildungsgewerkschaften.

Zu unserer Fachtagung sind Lehrkräfte und Studierende, Refererendarinnen und Referendare, Lehrende an Hochschulen und Studienseminaren sowie alle Interessierte herzlich eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie und Euch am 25. September in Leipzig begrüßen zu dürfen!
Hotel Radisson Blu in Leipzig

Flyer

Anmeldung (bis zum 29. August 2014)



Oktober  
   
03.10.2014 -
07.10.2014



Sonstige
Aktion zum Weltlehrertag am 5. Oktober 2014
Die GEW ruft als eine von über vierhundert Mitgliedsgewerkschaften der Bildungsinternationale (BI) dazu auf, sich an den Aktivitäten zum Weltlehrertag zu beteiligen. In diesem Jahr ruft die BI dazu auf, dem Generalsekretär der Vereinigten Nationen, Ban Ki Moon, mitzuteilen, dass Sie Folgendes unterstützen:
- Gute Bildung für alle
- Ein Entwicklungsziel für Bildung nach 2015
- Die weltweite Kampagne um allen Mädchen den Schulbesuch zu ermöglichen
Der Aufruf kann per eMail, per SMS oder Twitter erfolgen. Es können jedoch nur Mitteilungen berücksichtigt werden, die zwischen dem 3. und 7. Oktober eingehen.
Aufruf per eMail an E-Mail-Adresse („ Ich, ….........................., unterstütze gute Bildung für alle, ein Entwicklungsziel für Bildung nach 2015 und die globale Kampagne, um allen Mädchen den Schulbesuch zu ermöglichen.“)
Aufruf per SMS an: +32-473-535735 („Ich unterstütze gute Bildung für alle.“)
Twitter-Aufruf: hashtag #unite4de („Ich unterstütze gute Bildung für alle, ein Entwicklungsziel für Bildung nach 2015 und den Schulbesuch für alle Mädchen.“ #unite4de
weltweit

World Teachers Day

03.10.2014 -
05.10.2014



Sonstige
Antikriegskonferenz Berlin 2014
Vom 3. bis 5. Oktober findet die Antikriegskonferenz Berlin2014 statt. Die Veranstaltung soll jenen Stimme und Argumente geben, die jeder Art von Krieg, Waffengewalt und Militäreinsätzen im In- und Ausland die Zustimmung verweigert. Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden sind erwünscht.
Berlin

Veranstaltungsort: Haus der Demokratie und Menschenrechte (Havemann-Saal), Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin

Programm

08.10.2014 -
11.10.2014



Hochschule und Forschung
8. GEW-Wissenschaftskonferenz
Haltern am See

Kontakt & Infos:
GEW-Hauptvorstand
Andrea Vath
Tel. 069/78973-315
E-Mail-Adresse

10.10.2014 -
11.10.2014



Sonstige
Göttinger Kongress für Erziehung und Bildung
Die Würde des Menschen achten – Wege zur Inklusion in Kita, Schule & Gesellschaft.
Inklusion betrifft nicht nur KiTa und Schule, sondern die gesamte Gesellschaft. Der Prozess der Inklusion bewegt sich daher in einem ausgeprägten Spannungsfeld und trifft ständig auf die „alltägliche Unvollkommenheit“. Kritisch zu überprüfen und auszuloten ist, was schon unter den gegebenen Voraussetzungen umgesetzt und wie die Inklusion dadurch neuen Schwung erhalten kann.
Dies ist das Thema des Auftaktvortages von Prof. Dr. Annedore Prengel, der Begründerin einer „Pädagogik der Vielfalt“.
In vielen weiteren Vorträgen und praxisorientierten Workshops werden die vielfältigen Facetten der Inklusion beleuchtet und konkrete Handlungsoptionen aufgezeigt. Eingerahmt wird der Kongress durch einen „Markt der Möglichkeiten“.
Göttingen

Veranstaltungsort: Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG)
Platz der Göttinger Sieben 5
D-37073 Göttingen

Programm: online
Anmeldeschluss: 3.10.14.
Anmeldung: online
Preise und Sonderkonditionen
70.- € Einzelperson
35,- € Einzelperson ermäßigt
60,- € pro Person ab 4 Teilnehmern
58,- € pro Person ab 6 Teilnehmern
56,- € pro Person ab 7 Teilnehmern
50,- € pro Person ab 8 Teilnehmern

November  
   
07.11.2014 -
09.11.2014



Angestellten- und Beamtenpolitik
Tarifpolitische Aufbauschulung für Mitglieder der GEW-Tarifkommissionen des öffentlichen Dienstes
Auf vielfachen Wunsch bieten wir in diesem Jahr einen zweiten Termin für die Tarifpolitische Aufbauschulung für die Mitglieder der GEW-Tarifkommissionen des öffentlichen Dienstes an. Hierbei handelt es sich um eine Wiederholung der Schulung aus dem letzten Jahr und nicht um ein neues Schulungskonzept.

Einladung folgt in Kürze

Kontakt für InteressentInnen:
E-Mail-Adresse
ver.di Bildungsstätte Walsrode

14.11.2014 -
15.11.2014



Sonstige
Mediation - unsere Antwort auf Konflikte
Mediation wirkt - und wird immer häufiger und in immer mehr persönlichen, betrieblichen und öffentlichen Feldern eingesetzt. Bundes- und auch europaweit wollen Bürgerinnen und Bürger in kommunale und regionale Projekte einbezogen werden. Bei diesen Beteiligungsprozessen werden erfahrene Mediations- und Moderationsexperten gebraucht. Entsteht hier ein Arbeitsmarkt für MediatorInnen? Welche Qualitätsstandards braucht Mediation, um vor Ort als vertrauenswürdige Form der Konfliktlösung noch mehr Akzeptanz zu finden? Wer setzt diese Standards und wer gewährleistet die Einhaltung? Wie ist der aktuelle Stand der Mediation im bundesdeutschen Rechtsgefüge? Welche neuen Informationen gibt es zu den Themen Rechtsverordnung und der Implementierung von Mediationsansätzen in den Bundesländern und bei Gerichten?
Mediationskongress von BAFM, BM und BMWA
71634 Ludwigsburg
Forum am Schlosspark in Ludwigsburg

Kosten und Buchung

Anmeldung und Information:
Kongressbüro
Telefon: 07141 6887992
E-Mail-Adresse

März  
   
05.03.2015 -
06.03.2015



Sonstige
Kongress Armut und Gesundheit 2015:
Gesundheit gemeinsam verantworten

Armut macht krank! Seit zwei Jahrzehnten bringt der größte deutsche Public Health-Kongress Armut und Gesundheit diese mahnende Botschaft in die gesundheitspolitische Debatte ein. Das Motto des kommenden Kongresses „Gesundheit gemeinsam verantworten“ greift diesen Appell unter der Frage auf, wie durch die Umsetzung gesamtgesellschaftlicher Strategien von der internationalen bis auf die kommunale Ebene zur Verbesserung der Gesundheitssituation und zum Abbau gesundheitlicher Ungleichheiten beigetragen werden kann. Dazu soll auf dem Kongress 2015 reflektiert und diskutiert werden, welche Rolle Public Health bei der Entwicklung gesamtgesellschaftlicher Strategien zur Schaffung gesundheitsförderlicher Lebenswelten spielen kann.
TU Berlin

Kontakt:
Kongressorganisation: kongress(at)gesundheitbb.de
Tel.: 030 44 31 90 73


zum Seitenanfang
zum Seitenanfang
/ zum Seitenanfang
 
 


Anzeigen

// Zuverlässiger Reiseschutz
Für Schüler, Studenten
und Au Pairs. Weltweit.
// www.reiseversicherung.de

// Hilfe bei Burnout!
schnell, Individuell und mit
fachärztlicher Kompetenz
// www.akutklinik.de

// Lehrer im Ausland gesucht
für Deutsche Auslandsschulen und
ausländische Sprachdiplomschulen
// www.auslandsschulwesen.de

// Schulreisen und Studienfahrten
ins europäische Ausland z.B. nach
Italien, Prag, Spanien, England
// www.real-tours.de

// www.Beamtendarlehen.biz 125.000 €
mit Umschuldung Rate halbieren
& günstige Baufinanzierung seit 1976
// www.Beamtenkredit.com

// Beamtendarlehen
Günstiger Kredit für Beamte,
Angestellte und Akademiker
// Beamtendarlehen bei Top-finanz.de

// Sonderkonditionen für GEW-Mitglieder
Dienstunfähigkeitsversicherung und
Berufsunfähigkeitsversicherung der
// HUK-COBURG

// BBBank - Die Bank für GEW-Mitglieder
mit B-Tarif, speziellen Mehrwerten
und persönlichen Ansprechpartnern
// www.bbbank.de/gew

// Kulturreisen
Musik und Literatur an
besonderen Orten erleben
// Exklusive Leserreisen