Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 
25.01.2008

Ein Film der GEW: "Traumjob Erzieherin"

Jetzt können Sie online einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen Kurzfilm der GEW "Traumjob Erzieherin" erhalten. Der 15minütige Dokumentarfilm gibt Einblicke in die tägliche Arbeit von Erzieherinnen.

Es ist an der Zeit, die Arbeit von Erzieherinnen in aller Öffentlichkeit zu zeigen, der „stillen Profession“ eine Stimme zu geben.

Es wird sich vieles ändern müssen, wenn man für den Ausbau der Einrichtungen und für eine bessere Bildung und Erziehung genügend Nachwuchs bekommen will. Der Fachkräftemangel wird auch die sozialen und pädagogischen Berufe treffen. Wir sind aber fest davon überzeugt, dass Erzieherin ein Zukunftsberuf ist – auch für Männer.

Der Film und die kleinen Texte sollen Anregungen geben zum Diskutieren – im Team und auf Personalversammlungen, auf Fortbildungen und Elternabenden, in Jugendhilfeausschüssen, Stadtteilkonferenzen und dem Gemeinderat, in Fachschulen und der Berufsberatung.

Einen Ausschnitt des Films können Sie sich gleich hier anschauen. Klicken Sie in die Infobox "Online-Filmausschnitt" rechts.

Der Film ist zu beziehen bei:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Reifenberger Str. 21, 60489 Frankfurt am Main
Tel.: 069/789730, Fax: 069/78973-103
E-Mail-Adresse

Er kostet incl. Porto und Verpackung 9,80 Euro – für GEW-Mitglieder 7,50 Euro


Online-Filmausschnitt

Film Traumjob Erzieherin
/ klein (3MB) | / groß (6MB)

 

/ zum Seitenanfang