Startseite


 
 
 
 
 
 
 
 

E&W-Artikelarchiv

Eine Auswahl der Artikel, die in der Bundeszeitung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft veröffentlicht wurden.
 

03.07.2014  -  Lehrkräftebildung

Mit der Forderung nach Inklusion ändert sich auch das Berufsbild von Lehrerinnen und Lehrern. Welche Kompetenzen künftig im Studium zu vermitteln, welche Reformen nötig sind, beleuchtet die aktuelle E&W im Schwerpunkt Lehrkräftebildung. Ein Bildungsanspruch muss nicht nur gelebt, er muss auch finanziert und gewollt werden. Geprüft wird diese Bereitschaft u.a. im Nationalen Bildungsbericht „Bildung in Deutschland 2014". Die Studie belegt, dass der Bildungserfolg in Deutschland nach wie vor von der sozialen Herkunft abhängt.  / mehr...


 

05.06.2014  -  Das vernachlässigte Kind

Die öffentliche Aufmerksamkeit richtet sich oft in erster Linie auf spektakuläre Fälle von Kindesmisshandlung, sexuelle Gewalt oder körperliche Mangelversorgung. Doch auch die Vernachlässigung von Kindern hat gravierende Folgen. Die langfristigen Schäden physischer, emotionaler und erzieherischer Vernachlässigung können erheblich sein - auch wenn sie nicht lebensbedrohlich sind. In der aktuellen E&W 6/2014 setzen sich Autorinnen und Autoren mit diesem schwierigen Thema auseinander.  / mehr...


 

07.05.2014  -  Europa wählt

„Was wählst Du denn bei der Europawahl?“ – „Ich? Italien natürlich!“ Die Karikatur von Freimut Wössner zum E&W-Schwerpunkt Europawahl macht es in zwei Sätzen deutlich: Viele nutzen die Vorteile eines geeinten Europa mit großer Selbstverständlichkeit – für die europäische Politik interessieren sie sich aber wenig. Stattdessen steigt die Frustration. Etwas ändern kann aber nur, wer am 25. Mai wählen geht. Die Europawahl 2014 ist so wichtig wie nie. Unser Schwerpunkt zeigt, warum.  / mehr...


 

04.04.2014  -  Leistungsbewertung: Schule ohne Noten

Sind Schulnoten noch zeitgemäß? Mit dieser Frage setzen sich verschiedene Autorinnen und Autoren in der aktuellen E&W auseinander. Weitere Themen in der April-Ausgabe sind die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Streikrecht für Beamtinnen und Beamte, das Dauerthema Inklusion mit einem Bericht zum UNESCO-Gipfel und der Fortsetzung der Länderserie Inklusion mit Sachsen-Anhalt. Außerdem in dieser Ausgabe: die Beilage Dialog 1/2014.  / mehr...


 

06.03.2014  -  Tarifrunde öffentlicher Dienst Bund und Kommunen

Im Schwerpunkt der aktuellen E&W geht es um die gerade anlaufende Tarifrunde für die rund zwei Millionen bei Bund und Kommunen Beschäftigten. Erzieherinnen und Erzieher hoffen auf mehr Geld, denn viele können von ihrem Gehalt nicht leben. Außerdem in der März-Ausgabe der E&W: prekäre Arbeitsbedingungen aus vielen Blickwinkeln, der Umgang mit sexueller Vielfalt an Schulen und ein Appell für mehr Sachlichkeit in der Zuwanderungsdebatte.  / mehr...


 

05.02.2014  -  Wundertüte Ganztagsschule?

Die E&W 2/2014 beleuchtet in ihrem Schwerpunkt zum Thema Ganztagsschule die Sachlage in den verschiedenen Bundesländern. Außerdem wird die Länderserie Inklusion fortgesetzt – diesmal mit dem Bundesland Hessen. Neben der Tarif- und Besoldungsrunde 2014 stehen die Rahmenbedingungen für Nachwuchsakademiker an den Hochschulen ebenso im Fokus wie die unfairen Produktionsbedingungen von Orangensaft in Brasilien.  / mehr...


 

06.01.2014  -  Qualifikation für die Zukunft

Im Schwerpunkt der Januar-Ausgabe 2014 der E&W setzen sich die Autorinnen und Autoren mit der Frage nach einer zukunftsfähigen Bildungs- und Ausbildungspolitik auseinander: Welche Bildungsziele benötigen wir? Was sind die Aufgaben von Schule und Hochschule? Sind sie lediglich Ausbildungsstätten für die Wirtschaft oder sind sie mehr? Im vergangenen Jahr startete die E&W zum Thema Inklusion eine Länderserie, die nun mit Sachsen fortgesetzt wird.  / mehr...


 

Alle Jahrgänge
 
 / mehr...


/ zum Seitenanfang